Berlin, 23. Juni 2017. Das Programm von ACHT TAGE MARZAHN steht fest. Das Kunstfestival umfasst eine Ausstellung von Fotografien, Sound- und Videoarbeiten, Malerei, Objekten wie auch Installationen an verschiedenen Locations. 24 Künstlerinnen und Künstler nehmen an ACHT TAGE MARZAHN teil.

Rauminstallation Marzahn_Copyright Marcel WeimarZudem werden innerhalb des Rahmenprogramms 30 Einzelevents an unterschiedlichen Orten stattfinden: Hochhauskonzerte, geführte Radtouren, Open-Air-Kino, Performances im öffentlichen Raum, Künstlergespräche,
exklusive Skywalk-Führungen, eine Sammlungsvorstellung, eine Lesung und nicht zuletzt Vernissage und Finissage.

Isabell Wiesner, Mitglied des fünfköpfigen Festivalteams und zusammen mit Stefan Kirste künstlerische Leitung erläutert: „Wir haben die Ausstellungs- und Veranstaltungsflächen von ACHT TAGE MARZAHN so konzipiert, dass sie einen zusammenhängenden Artwalk entlang der Marzahner Promenade ergeben. So können die Besucherinnen und Besucher entweder das Kunstfestival als mehrteiliges Event erleben oder sich einzelne Punkte herausgreifen.“
Wiesner weiter: „Die Künstlerinnen und Künstler nehmen in ihren Arbeiten verschiedene Perspektiven auf Marzahn bzw. Stadt ein.

Gemeinsamer Fokus ist jedoch das Interesse daran, wie sich Bedeutungen und Erzählungen in urbane Räume einschreiben, wie auch an der strukturellen Ästhetik des Bezirks.“

OpenAirKino_beim_Katapult_Festival_Copyright_Hans FriedrichWährend der achttägigen, mehrteiligen Ausstellung entlang des Artwalk werden Werke von Anne Arlt, Norman Behrendt, Rocco Berger, Tobias Donat, Mischa Fanghaenel, fehlformat (Philipp Eichhorn, Kera/Christian Hinz, Robert Czolkoß), Eva Gerth, Lars Hübner, Sascha Hundorff, Nelson Jamal, Lukas Julius Keijser, Stefan Kirste, Wiebke Köplin, Maxim KuphalPotapenko, Carola Rümper, Synthie aus Marzahn, Willi Tomes, Eric Winkler und Christina Wüstenhagen zu sehen sein.

Die weiteren Programmpunkte und Einzelevents werden von und mit Robert Barbarino, Matis Burkhardt, Tangente Company, Lena von Geyso, Elisabeth Pichler, Band Marzahn (Franziska Pester, Eric Boden, Bastian Meyer), Oh Yeah e. V., Kathrin Schömer, Stephan Wilke, Christian Klier sowie Oleg Peters veranstaltet.